Unsere Zuchtstuten suchen ein neues Zuhause

Wir hätten uns gewünscht, diese Mitteilung niemals machen zu müssen.

Nach mehr als zwei Jahren Überlegungszeit und mit schwerem Herzen haben wir die Entscheidung getroffen, eine neue Zukunft für unsere Zuchtstuten zu eröffnen - zumindest für jene, die noch nicht im Ruhestand sind.

 

Unsere getreuen Schönheiten

Klicken Sie auf ein Bild, um mehr zu erfahren

 

Diese Stuten haben vieles gemein:

  • Alle hatten zumindest ein „Al Mansour“-Fohlen

  • Sie haben sich als liebevolle Mütter erwiesen, die sorgsam ihre Fohlen nährten. Wir haben die Erfahrung gemacht, dass sie zeugungsfähig sind, gesunde Fohlen auf die Welt bringen können und dass sie mit viel Mutterliebe, aufopferungsvoll Ihre Rolle als Zuchtstute annehmen
  • Sie sind zur Zucht für ihre Rasse eingetragen, einige sind sogar für sich oder für ihre Nachzucht prämiert

  • Sie stammen aus einer nachhaltigen und umfassenden Selektion: sei es für das Modell, die Gänge, den Charakter oder ihr genetisches Kapital. Jede hat einen ganz besonderen und einzigartigen Wert für ihre Rasse.

  • Sie sind unser Stolz und stellen einen der wichtigsten Teile von Al Mansour dar. Sie sollten nur für unsere eigene Nachzucht dienen und nur ihre Nachzucht sollte abgegeben werden.

  • Natürlich sind sie gesund – auch für Zuchtzwecke – und könnten auch dieses Jahr noch gedeckt werden. Die meisten Väter ihrer Fohlen stehen bei uns noch zur Verfügung.

Leider hat uns das Leben einen Einschnitt beschert, der es uns nicht mehr gestattet, unsere Stuten weiter zu bewahren und die Zucht mit ihnen weiter zu führen. Es wäre zu schade - vielleicht sogar ungerecht ihnen gegenüber und für die Rasse - wenn sie wegen uns keine Fohlen mehr erhalten sollten.

Manch eine hatte nun schon seit mehr als drei Jahren kein Fohlen mehr. Zulange haben wir gezögert und wir halten es für Vergeudung und verlorene Zeit für diese Stuten, wenn ihr Lebenszweck nur daraus bestehen sollte, an unserer Seite zu bleiben.

Wir sind von ihrer Zuchtqualität voll und ganz überzeugt, manch einer steht aber vielleicht auch eine Zukunft unter dem Sattel offen.

Ein großer Teil des Lebens, welches wir für Al Mansour und die Entwicklung der Rasse gegeben haben, steckt in diesen Stuten. Wir hoffen auf seriöse und vernünftige Züchter oder auch motivierte Reiter, die unsere Arbeit für die Rasse schätzen und bereit sind, dies weiter zu führen. Insbesondere hoffen wir jedoch, dass unsere „Mares“ ein langes und gutes Leben erwartet. Für jede ernstgemeinte Anfrage, für jeden seriösen Vorschlag sind wir deshalb offen.

Denn die besten Hengste haben nur wenig Einfluss für die Zukunft einer Rasse, wenn ihnen nicht die besten der Stuten zur Verfügung stehen.

Wir hoffen, dass unsere Mühen für das Berberpferd nicht umsonst sind und unsere Stuten noch eine großartige Zukunft vor sich haben.