Orana Al Mansour

Steckbrief

Araber-Berber 12,5% AV

Stute
Geboren am 17. April 2002
Farbe: Fuchs
Stockmaß: ca. 152 cm

von Naroui (Algerien)

aus der Daphnie V (Frankreich) von Inch'Allah (Frankreich)

Abstammung

Nachzucht 

Orana

Orana

 

Über Orana

Orana ist eine der zuverlässigsten Zuchtstuten und ein wichtiger Familienspross, direkt aus unserem unersetzbaren Naroui stammend.

In dieser Familie können wir unter den Halbschwestern unsere edle Quayrwana benennen und natürlich unseren Ouled Naïl, den Dunkelfuchs mit seinen bemerkenswerten Gängen. Andere bedeutsame Stuten von Naroui – die nicht mehr bei uns stehen, sind beispielsweise Sanhaja, Rhizlana, Omeyade, Nefsia.

Orana ist die letzte Stute, die uns aus unserer treuen Daphnie geblieben ist, Tochter des französischen Stempelhengstes Inch’Allah und der wunderbaren und typvollen Sakina des Sables. Eine Halbschwester mütterlicherseits von Orana ist Naëma Al Mansour.

mehr ...

 

Orana Al Mansour im Sommer 2014

 

 

Orana hat bisher eine makellose Laufbahn als Zuchtstute hinter sich. Mit deutlichen Rossen und anstandslos beim Deckakt hat sie immer unmittelbar aufgenommen. Sie hat ihre Fohlen jeweils problemlos auf die Welt gebracht, diese waren alle vital und bei bester Gesundheit.

Ihr letztes Fohlen „Ennour ben Merad“ – das Licht des Ritters – ist erneut von Lancelot. Ennour ist von leuchtender Palominofarbe und seine Qualität spricht für sich seit seiner Geburt. Wir haben alle Hoffnung, dass er eines Tages in die Fußstapfen seines Vaters treten wird um diese Linie in bester Weise weiterführen zu können.

weiter ...

 

Orana mit Hengstfohlen Ennour ben Menad, geboren 2014

Orana ist, neben ihrer Qualität als Zuchtstute und ihrer edlen Abstammung, in erster Linie ein Pferd voller Sanftheit und Zuverlässigkeit, ausgeglichen, einfach im Umgang und doch fehlt es ihr nicht an einer gesunden Frische. Sie könnte einem Reiter ohne weiteres auf Wanderritten und leichten Dressurübungen eine echte Genugtuung darstellen. Auch wenn sie noch nicht geritten ist, so sind wir sicher, dass sie dank ihres tiefen Vertrauens in den Menschen und ihres braven Charakters problemlos und in kurzer Zeit ein verlässliches Reitpferd werden kann. Orana ist ein kluges Pferd, dass diese Qualität jedoch nicht dazu nutzt, um die erlernten Regeln mit dem Menschen zu umgehen sondern um ihre umgängliche Art zu unterstreichen, sei es mit uns oder mit ihren Artgenossen.

Orana ist solide gebaut, eher klein und mit harmonischen Formen ausgestattet. Ihre Gliedmaßen sind trocken, die Vorderhand bringt ihre Aufrichtung zur Geltung. Sie hat eine ausgeprägte Gurtentiefe macht aber insgesamt einen durchaus elegantes Bild. Rein aus optischen Gründen wäre ein eher kleiner Reiter für sie vorzuziehen.

Wir wünschen uns für Orana, dass sie weiter ein gesundes Herdenleben führen darf und wo ihre besonderen Qualitäten genutzt und gefördert werden. Auch wenn wir Orana bisher „nur“ in der Zucht eingesetzt hatten, so sie hat uns noch nie enttäuscht, im Gegenteil. Es wäre schön, wenn ihr zukünftiger Besitzer ihr noch weitere Nachkommen gestattet.

Doch bestehen wir darauf, dass Orana schonend in der Zucht eingesetzt werden soll und nach jedem Fohlenjahr mindestens ein Ruhejahr einlegt.

 

Orana mit Hengstfohlen Yacine, geboren 2008

 

Uns fällt es schwer, Orana gehen zu lassen und wir können nur hoffen, dass ihr neuer Besitzer ihr einen Platz bieten wird, der ihren außergewöhnlichen Eigenschaften entspricht. 

Oranas Fohlen:

  • Yacine Al Mansour (2008, Vater Lancelot)
  • Awrigha Des Lucioles (2010, Vater Lancelot)
  • Chemsa Al Mansour (2012, Vater Lancelot))
  • Ennour Ben Menad Al Mansour (2014, Vater Lancelot)